277 Krankenhaus-Patienten in Niederösterreich

Corona

277 Krankenhaus-Patienten in Niederösterreich

Zu Wochenbeginn wurden 5.654 neue Fälle aus dem Bundesland gemeldet. Momentan befinden sich davon 29 Patient*innen auf Intensivstationen. 

In niederösterreichischen Landeskliniken sind am Montag 277 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt worden. 29 von ihnen befanden sich nach Angaben der Landesgesundheitsagentur auf Intensivstationen. 127 Intensivbetten waren für Covid-Erkrankte frei. Binnen 24 Stunden wurden drei weitere Todesopfer verzeichnet. Die Behörden haben zu Wochenbeginn 5.654 neue positive Fälle im Bundesland gemeldet.

Die größten Cluster gab es im Bezirk Baden. 90 Fälle (minus vier) wurden in einer Asylbetreuungsstelle gezählt, unverändert 77 in einer Justizanstalt. Auf 68 (minus 16) zurückgegangen sind die Infektionen in einer Produktionsfirma im Bezirk Scheibbs.