Tel Aviv

Total Rekord: 71.000 COVID-19-Neuinfektionen an einem Tag in Israel

Höchststand innerhalb eines Tages - Extrem hohe Fallzahlen belasten Meldesysteme. Israel hat einen Höchststand von rund 71.000 Neuinfektionen innerhalb eines Tages vermeldet. 

Diese Zahl nannte der Generaldirektor des Gesundheitsministeriums, Nachman Asch, dem Armeeradio am Mittwoch. Zuletzt hatte das Gesundheitsministerium in Israel Probleme gehabt, aktuelle Infektionszahlen zu übermitteln, wegen einer Überlastung des Systems. Als Grund dafür wurde der starke Anstieg der Fallzahlen genannt.

Asch geht nach eigener Aussage davon aus, dass in rund einer Woche der Höhepunkt der Omikron-Welle in Israel erreicht sein dürfte.