Hollywoodstar Hugh Jackman erneut infiziert

Hollywoodstar Hugh Jackman erneut infiziert

Max Clayton ersetzt Jackman am Broadway als Harold Hill in "The Music Man"

Der australische Hollywoodstar Hugh Jackman hat sich erneut mit dem Coronavirus infiziert. Damit fällt er für die nächsten Aufführungen des am Broadway dargebotenen Musicals "The Music Man" aus, wie er per Videobotschaft auf Twitter mitteilte. Ersetzt wird er in seiner Rolle als Harold Hill von Max Clayton. Die Nachricht kam am Tag, nachdem der 53-jährige "X-Men"-Star bei den Tony Awards performte.

Jackman versprach, so rasch wie möglich zurückzukehren, lobte aber auch Clayton in den höchsten Tönen. Er habe mit ihm über zwei Jahre an der Show gearbeitet. "Ich kann euch sagen, er ist außerordentlich. Ich bin frustriert, dass ich ihn nicht sehen und ihm zujubeln kann", so Jackman. Einspringer bezeichnete er als die "wahren Helden des Broadways" - das sei niemals so offensichtlich wie im vergangenen Jahr gewesen.