Forscher Coronavirus

Neuinfektionen

Neue Corona- Cluster in Niederösterreich

Am Sonntag verzeichnete das Bundesland Niederösterreich 4.726 Neuinfektionen mit dem Corona- Virus. 

Besonders betroffen ist unter anderem eine Produktionsfirma im Bezirk Schreibbs, in der sich das Virus unter den Mitarbeiter*innen ausbreitete: die Zahl der Infizierten stieg hier von 20 auf 83 Fälle, so das Büro von Landesrätin Ulrike Königsberger- Ludwig. Und auch in anderen Produktionsfirmen haben sich Cluster gebildet.

Die Justizanstalt Hirtenberg in Baden meldete zwei weitere Infektionen, auf nun 53 aktive Fälle. Das Erstaufnahmezentrum Traiskirchen verzeichnete 42 Neuinfektionen.
Außerdem meldete das Kurzentrum im Bezirk Gmünd ein neues Cluster: hier gab es 22 Infektionen. Die Justizanstalt Wiener Neustadt meldet keine Neuinfektionen – die Zahl bleibt unverändert bei 22.

Patient*innen im Spital und Todesfälle

In den Niederösterreichischen Spitälern wurden am Sonntag 356 Patient*innen mit dem Corona- Virus behandelt – das entspricht einem minus von sieben Personen. 23 davon liegen auf der Intensivstation. Verstorben an dem Corona- Virus sind am Sonntag in Niederösterreich sechs Personen, am Samstag gab es neun Todesfälle.