Champions League Spiel gerettet: Zuschauer erlaubt!

Champions League Spiel gerettet: Zuschauer erlaubt!

Ein Aufatmen gibt es bei den Mannschaften Bayern München und Red Bull Salzburg - aufgrund der Lockerungen, dürfen nun Zuseher beim Spiel dabei sein.

Am 16. Februar kommt es in der Champions League zum Spiel Salzburg gegen Bayern München - ein Problem gibt es nur. Wäre die Sperrstunde nicht nach hinten verschoben worden, müsste das Spiel vor leeren Rängen laufen. Nun gibt es ein Aufatmen, da das Spiel doch vor Publikum stattfinden kann. 

RB-Salzburgs-Geschäftsführer Stephan Reiter hatte bis zu dieser Entscheidung intensive Gespräche mit der Politik und den Behörden.