spital

NÖ: Exakt 500 Patienten in Spitälern

Exakt 500 Corona-Infizierte sind am Montag in Spitälern in Niederösterreich behandelt worden.  

Davon befanden sich 470 Patienten auf Normalstationen, das waren 18 mehr als am Tag zuvor. 30 (plus eins) an dem Virus Erkrankte lagen auf Intensivstationen. 127 freie Intensivbetten standen für Covid-Patienten zur Verfügung, teilte die Landesgesundheitsagentur (LGA) mit. 2.154 Neuinfektionen wurden gemeldet. Gleichzeitig wurden fünf Todesfälle binnen 24 Stunden verzeichnet.